Select Page

Ernährungsmedizin bei der BTB

Ernährungsmedizin bei der BTB

Alle Fragen rund um eine gesunde Ernährung sind für viele Menschen von höchstem Interesse im Sinne von Prophylaxe oder Wiederherstellung der Gesundheit. Das große Wissen über Ernährungsmedizin ist in manchen Bevölkerungskreisen allerdings immer noch nicht weit verbreitet und so sind typisch ernährungsbedingte Krankheitsbilder wie Adipositas, Diabetes oder Fettstoffwechselstörungen weiter auf dem Vormarsch. Mit einem qualifizierten Ernährungsmedizin Fernstudium beim Bildungswerk für therapeutische Berufe erhalten Studierende nicht nur einen umfassenden Einblick in sämtliche wichtigen Bereiche der Ernährungsmedizin, sondern sind auch in der Lage, dieses Wissen weiterzugeben und im klinischen oder ambulanten Bereich mit Erfolg einzusetzen. In der kostenlosen Studienbroschüre Ernährungsmedizin Fernstudium BTB erhältst Du alle relevanten und umfangreichen Informationen, inklusive Teilnahmegebühren, detaillierte Darstellung der Lehrinhalte oder Vorteile für den späteren praktischen Einsatz in der Ernährungsberatung. Darüber hinaus steht das Sekretariat des Bildungswerks für therapeutische Berufe für weitere Auskünfte stets gerne zur Verfügung.

Anforderungen und Voraussetzungen der Weiterbildung Ernährungsmedizin im Fernstudium

Das Ernährungsmedizin Fernstudium richtet sich insbesondere an Angehörige therapeutischer Berufe aber auch an medizinische Laien mit Interesse an Naturheilkunde und Ernährungsmedizin, welche anderen Menschen beratend in Fragen der richtigen und optimalen Ernährung zur Seite stehen möchten. Ärzte und Medizinstudenten profitieren ebenso von umfassenden Kenntnissen in der Ernährungsmedizin wie Heilpraktiker oder Heilpraktikeranwärter. Zur Aufnahme des Ernährungsmedizin Fernstudiums ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich, jeder an gesunder Ernährung Interessierte ist deshalb herzlich angesprochen, sich mit diesem qualifizierten Fernstudium erweiterte Kenntnisse in Ernährungsmedizin anzueignen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. In der Bevölkerung besteht bezüglich der richtigen Ernährung wegen des Überangebotes an Nahrungsmitteln, möglicher Allergie auslösender Substanzen im Essen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten heutzutage eine große Verunsicherung. Qualifizierte Ernährungsberater helfen nicht nur bei der individuellen Ernährungsumstellung, sondern auch durch effektive und kostengünstige Prävention dabei, das eigene Wohlbefinden durch gesunde Ernährung nachhaltig zu fördern und ernährungsbedingte Zivilisationskrankheiten möglichst zu verhindern.

Ausbildungsinhalte, Aufbau und Lernaufwand Ernährungsmedizin Fernstudium

Die Ausbildungsinhalte dieses zukunftsorientierten und innovativen Fernstudiums sind angelehnt an die neuesten ernährungswissenschaftlichen Kenntnisse. Es werden alle wichtigen Bereiche der Ernährungsmedizin thematisiert und dabei auch ganz gezielt individuelle Strategien entwickelt, wie einzelnen Klienten bei einer langfristigen und sinnvollen Ernährungsumstellung geholfen werden kann. Denn obwohl Ernährungsmedizin einige verlässliche und erprobte Grundsätze kennt, so ist sie doch letztendlich immer individuell auf den einzelnen Menschen zugeschnitten. Auch Sinn und Unsinn von Diäten und die optimale Zusammensetzung von Nahrungsmitteln bei den einzelnen Mahlzeiten wird umfangreich besprochen. Die Ausbildungsdauer für das Ernährungsmedizin Fernstudium beträgt 3 Monate, es sind jedoch individuelle Absprachen für eine Verlängerung mit der Studienleitung möglich. Diese Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden, wobei der Studienbeginn jederzeit möglich ist. Schon bei einem Lernaufwand von nur etwa 4 Stunden pro Woche kann das Studienziel problemlos erreicht werden. Die Qualität der Wissensvermittlung wird durch den erprobten modularen Aufbau des Studienmaterials sichergestellt. Das gesamte Lehrmaterial mit den 3 Studienbriefen ist speziell auf die Bedürfnisse des Fernunterrichts zugeschnitten. Für die eigene Motivation und um den Lernerfolg sicherzustellen, finden nach jedem Studienbrief Zwischentests statt. Um den Praxisbezug herzustellen, sind die Studienbriefe darüber hinaus gespickt mit Praxisbeispielen, motivierenden Übungen und Illustrationen.

Die Fakten in Kürze

  • Voraussetzungen: Keine formalen Voraussetzungen, jedoch vertieftes Interesse an Fragen zu gesunder Ernährung
  • Beginn: jederzeit
  • Dauer: Regelstudienzeit 3 Monate mit kostenloser Verlängerungsoption
  • Lernaufwand: ca. 4 Stunden pro Woche für die Bearbeitung der Studienbriefe
  • Studienmaterial: 3 Studienbriefe
  • Abschlusszertifikat: institutsinternes BTB-Zertifikat „Ernährungsmedizin“

Das BTB sichert qualifizierte Weiterbildung in Medizin, Psychologie oder Pädagogik

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe, BTB, richtet sich mit seinem umfangreichen Angebot an Fernlehrgängen insbesondere an Menschen mit Interesse an pädagogischen, therapeutischen oder medizinischen Themen. Das qualitativ hochwertige Studienmaterial wird mit Experten aus den unterschiedlichen Fachdisziplinen stets weiterentwickelt und garantiert den Studenten nebenberuflich ein stressfreies und angenehmes, dennoch aber hochwertiges und methodisch- didaktisch einwandfreies Lernen. Viele Fernstudiengänge des BTB sind förderungsfähig, sodass Studenten die Lehrgangsgebühren nicht in vollem Umfang aus eigener Tasche zahlen müssen. Persönliche Betreuung und E-Learning im rund um die Uhr erreichbaren Online Campus ermöglichen den Studierenden des BTB eine optimale Betreuung durch Studienleitung und Dozenten.

Karriereaussichten und Einsatzbereiche nach erfolgreichem Studienabschluss

Ernährungsbedingte Erkrankungen nehmen in den Industrienationen immer weiter zu, deshalb sind qualifizierte Ernährungsberater heute und in Zukunft sehr gefragt. Das Ernährungsmedizin Fernstudium kann insbesondere auch bereits tätigen Ärzten, Heilpraktikern oder Therapeuten empfohlen werden, deren Kenntnisstand über Ernährungsmedizin noch nicht ausreichend ist. Das Besondere an diesem Fernlehrgang des BTB ist für Ärzte die Möglichkeit, die Zusatzbezeichnung Tätigkeitsschwerpunkt Ernährungsmedizin zu erlangen, ohne eine von der Ärztekammer teure und zeitaufwendige, akkreditierte Fortbildung absolvieren zu müssen. Weitere Informationen hierzu erteilt jederzeit gerne das Studiensekretariat des Bildungswerkes für therapeutische Berufe. Bereits jetzt tätige Therapeuten werden das erlangte Wissen über Ernährungsmedizin also gewinnbringend in ihrer eigenen Praxis einsetzen können. Darüber hinaus ergeben sich für qualifizierte Ernährungsberater Tätigkeitsfelder in der beruflichen Selbstständigkeit. Ebenfalls aber auch in vielfältiger Weise im Angestelltenverhältnis in therapeutischen Einrichtungen, Kliniken oder öffentlichen Institutionen der Gesundheitsfürsorge. Gesunde Ernährung war schon immer eine wesentliche Säule der Naturheilkunde, das Wissen darüber scheint jedoch in den modernen Industriegesellschaften zunehmend verloren gegangen. Die Folgen der raffinierten, überkalorischen und vitalstoffarmen Ernährung sind jedoch überall sichtbar. Zusammen mit weiteren Risikofaktoren wie Genussmittelmissbrauch oder Übergewicht bildet die weitverbreitete Fehlernährung den Nährboden für zahlreiche chronische Erkrankungen. Mit dem Ernährungsmedizin Fernstudium des Bildungswerkes für therapeutische Berufe in Remscheid verfügst Du über das Wissen und die nötige Kompetenz, deine eigene Ernährung aber auch diejenige von Ratsuchenden so umzustellen, dass eine ganz neue, positive Lebensqualität entsteht. Außerdem hilfst Du deinen Mitmenschen bei der Prophylaxe von schweren Zivilisationskrankheiten oder bist ein geschätzter Ratgeber bei der Mitbehandlung.

JETZT KOSTENLOS STUDIENBROSCHÜREN BEI UNSEREN ANBIETERN ANFORDERN!

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe ist ein spezialisierter Anbieter, der vor allem Kurse, Studien und Lehrgänge rund um die Fachgebiete Gesundheit und Therapie anbietet. Mit seinem Heilpraktiker-Kurs, den Fortbildungen rund um die Psychotherapie und den Angeboten der Humanmedizin gehört man zu den bekanntesten Anbietern für Fernkurse in Deutschland, die sich mit der Gesundheit beschäftigen.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen

Unsere Bildungsanbieter stellen sich vor