Als einer der bekanntesten und größten Anbieter ist die Fernakademie für Erwachsenenbildung. Ein gutes Beispiel für einen typischen Dienstleister rund um Fernstudien, Lehrgänge und Weiterbildungen. Das Angebot ist in verschiedenen Schwerpunkten von der Technik über die Wirtschaft bis hin zur Allgemeinbildung zu finden. Ergänzt werden die eigenen Kurse und Studien durch staatliche Zertifikate und Lehrgänge mit einem IHK-Abschluss. Auch der Bereich Gesundheit spielt eine wichtige Rolle bei der Fernakademie für Erwachsenenbildung. Viele Absolventen, die in den letzten 30 Jahren das Angebot für sich genutzt haben, sind auch viele erfolgreiche Heilpraktiker zu finden, die ihr Wissen bei den Kursen an der Fernakademie erlernt haben.

Angebote dieser Art sind eine gute Möglichkeit, wie man sich zusätzliche Qualifikationen für die eigene Karriere aneignen kann. Die Fernakademie für Erwachsenenbildung ist dabei auch deswegen so ein interessanter Anbieter, weil man sich ganz und gar auf die Studenten und Teilnehmer eingestellt hat, die ihre zusätzlichen Qualifikationen neben dem Beruf erhalten wollen. Flexible Planung und ein gutes Zeitmanagement erlauben es, dass man ganz entspannt nach der Arbeit und mit eigener zeitlicher Einteilung die Erfolge erreichen kann.

Die wichtigsten Fakten rund um die Fernakademie für Erwachsenenbildung

Die reinen Fakten rund um die Fernakademie für Erwachsenenbildung sind beeindruckend: Bereits seit rund 30 Jahren ist der Anbieter auf dem Markt aktiv und hat vielen zehntausend Absolventen dabei geholfen, neue Qualifikationen zu erreichen oder sich beruflich neu zu orientieren.

Dabei helfen natürlich die 220 verschiedenen Angebote, die sich in Studiengänge, Lehrgänge und Fortbildungen aufteilen. Spezifische Kernkompetenzen beim Personal sorgen für eine gute Vermittlung von Inhalten und helfen den über 80.000 Fernschülern im Jahr an der Fernhochschule ihre Ziele in den entsprechenden Fachgebieten zu erreichen. Auch die vielen Standorte, die in beinahe jedem Bundesland zu finden sind, spielen natürlich eine wichtige Rolle bei dem zeitlich flexiblen Angebot des Dienstleisters. So einfach sind also zusätzliche Qualifikationen möglich. Wer sich umfangreicher zu diesen Themen informieren möchte, kann weitere Informationen auch einfach der kostenlosen Studienbroschüre entnehmen, die unverbindlich über uns angefordert werden kann.

Die Details rund um den Ablauf des Studiums

Der interaktive Studien-Manager ist eines der Kernstücke der Studien an der Fernakademie für Erwachsenenbildung. Hierbei handelt es sich um ein Programm, das ganz und gar den Zweck erfüllen soll, dass die Studenten die Möglichkeit haben, ihre Studien ganz nach ihren eigenen Bedürfnissen zu planen. Gemeinsam mit ihren Tutoren und ihren Studienleitern können sie individuelle Ziele für bestimmte Bereiche festlegen und dafür sorgen, dass sie das Studium auch ganz entspannt neben dem Beruf durchführen können. Es hilft bei der zeitlichen Planung und gibt mehr Sicherheit, wenn es um die Umsetzung der individuellen Lernziele geht. Daher ist dieses Tool ein wichtiges Werkzeug für alle, die flexible Unterstützung bei der Bewältigung ihres Studiums suchen.

Dabei spielt natürlich auch der Online-Campus eine entsprechende Rolle. Hier sind die Unterlagen und Lerninhalte für das Studium online zu finden. Auch die Planung der Seminartage läuft natürlich über den Online-Campus. Im Gegensatz zu anderen Anbietern auf dem Markt, muss man für diese aber nicht durch das gesamte Land reisen: Der Dienstleister stellt Orte überall in Deutschland zur Verfügung. So sind auch die Vor-Ort-Tage mit einer flexiblen Planung verbunden.

Infos zum Anbieter

Über 30 Jahre ist man bereits auf dem Markt vertreten und hat es in den vergangenen Jahren geschafft, mit den über 200 Kursen und Angeboten ein gutes und umfassendes Portfolio für die Weiterbildung aufzubauen.

Dauer & Seminartage

Die Dauer des Lehrgangs zum Heilpraktiker ist mit 20 Monaten angesetzt. Dazu gehört auch ein zweitägiges Seminar, in dem die Studenten zum Beispiel einen Kurs für die Erste Hilfe absolvieren und auf die Prüfung vorbereitet werden.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an dem Lehrgang wird mindestens ein Abschluss an einer Realschule vorausgesetzt. Darüber hinaus muss eine Weiterbildung für die Erste Hilfe absolviert werden.

Anzahl Lehrgänge

Derzeit stehen über 200 verschiedene Lehrgänge in den Schwerpunkten Wirtschaft, Technik, Gesundheit und Allgemeinbildung bei dem Anbieter zur Verfügung. Das Angebot verändert sich allerdings in regelmäßigen Abständen.

Finanzierungsmöglichkeiten

Für eine erfolgreiche Finanzierung der Kurse stehen sowohl die Bildungsgutscheine, eine Förderung durch den Arbeitgeber oder eine Zahlung über Raten vom privaten Geld zur Verfügung.

Testphase

In der vierwöchigen Testphase können sich die Teilnehmer selbst einen Überblick verschaffen und im Zweifel einfach und kostenlos kündigen. Starte Dein Fernstudium jetzt!

Ein Auszug aus dem Portfolio der Fernakademie für Erwachsenenbildung

Das Fazit zur Fernakademie für Erwachsenenbildung

Alleine das breite Angebot an Lehrgängen und Fernstudien würde schon reichen, um eine positive Empfehlung für den Anbieter auszusprechen. Am Ende ist es aber vor allem der Umstand, dass man hier neben dem Beruf ganz entspannt einer weiteren Qualifikation nachgehen kann. Man hat sich bei der Fernakademie für Erwachsenenbildung viele Gedanken darüber gemacht, wie man das Studium möglichst angenehm für die Teilnehmer gestalten kann. Dieses Vorhaben kann man als überaus gelungen bezeichnen.