Die zur Klett-Gruppe gehörende Hamburger Akademie für Fernstudien ist einer der bekanntesten deutschen Anbieter für Fernstudien, Lehrgänge und Weiterbildungen. Das Unternehmen hat eine lange Geschichte und sich recht schnell einen guten Ruf durch ein umfangreiches Portfolio und vor allem seine vielen Service-Leistungen für die Studenten aufgebaut. Die Teilnehmer an der Hamburger Akademie für Fernstudien sind nicht nur Studenten, sondern in vielen Fällen Berufstätige, die neben dem Studium eine zusätzliche Qualifikation erreichen wollen. Die flexible Vermittlung von Inhalten und die selbstverantwortliche Gestaltung der Lehrpläne erlauben es, dass man auch neben dem eigentlichen Beruf Zeit hat, sich das eine oder andere Zertifikat anzueignen.

Neben den technischen und wirtschaftlichen Berufen hat die Hamburger Akademie für Fernstudien auch für den Bereich der gesundheitlichen Berufe einen guten Ruf entwickelt. Besonders bekannt sind zum Beispiel die Angebote rund um den Beruf des Heilpraktikers. An der Fernhochschule werden die wichtigsten Bereiche und Fachkenntnisse vermittelt, um selbst erfolgreich in den Beruf zu starten und dafür zu sorgen, dass man ein Experte auf dem Gebiet wird.

Zahlen und Fakten zur Ausbildung an der Hamburger Akademie für Fernstudien

Mit jährlich ca. 12.000 Fernstudenten gehört das Angebot der Hamburger Akademie für Fernstudien zu den größten Möglichkeiten, die für Fernstudien und Weiterbildungen in Deutschland vorhanden sind. Diese Zahl der Studenten verteilt sich auf eine Zahl von wechselnden Kursen und Studien.

Derzeit sind etwa 200 verschiedene Kurse und Angebote vorhanden, die sich neben klassischen Abschlüssen und Studien vor allem an Berufstätige richten, die neben ihrem eigentlichen Beruf auch noch eine zusätzliche Qualifikation für die Karriere erreichen möchten.

Bereits 1969 wurde die Hamburger Akademie für Fernstudien als ein Experte für die Erwachsenenbildung gegründet und hat sich 1987 zu einem Anbieter für Fernstudien und Fernhochschulen entwickelt. Heute begleiten darüber hinaus 250 Studienleiter und 40 Festangestellte die Studenten bei dem Anbieter. Damit ist eine persönliche Hilfe garantiert, wenn man einmal Unterstützung bei der Erreichung der Lernziele benötigt.

Die Details zur Ausbildung an der Hamburger Akademie für Fernstudien

Die gesamte Ausbildung basiert auf dem eigenen smartLearn Konzept. Dabei handelt es sich nicht nur um den Namen für den Online-Campus der Hamburger Akademie für Fernstudien, sondern für einen ganz eigenen Ansatz beim E-Learning. So steht zum Beispiel im Vordergrund, dass immer die individuellen Umstände der Teilnehmer bei der Planung entscheidend sind. Menschen, die fest im Berufsleben stehen und daher nicht so viel Zeit für die Inhalte haben, erhalten einen eigenen Lehrplan, der an ihre Möglichkeiten und Bedürfnisse angepasst ist. Mit SmartLearn können die Studierenden dabei einfach und schnell auf die Informationen im Internet zugreifen und sich im Online-Campus mit allen wichtigen Dingen und Werkzeugen versorgen.

Ein wichtiger Teil der Ausbildung ist auch die individuelle Lernberatung. Sie steht ebenfalls über den Online-Campus zur Verfügung und kann dabei helfen, verschiedene Inhalte besser zu verstehen oder das eigene Konzept beim Lernen zu optimieren. Wer einmal zu einem der Präsenzseminare gehen möchte oder für eine Prüfung gehen muss, hat nicht nur einen Standort in Deutschland zur Verfügung, sondern die verschiedensten Büros. Auf diese Weise wird die flexible Ausbildung auch in diesem Bereich garantiert. Alles in allem konzentriert sich hier also alles auf den Studenten und seinen Erfolg bei der Bewältigung der Lerninhalte und der dazu nötigen Schritte.

Infos zum Anbieter

1969 gegründet hat man sich 1987 zu einem Dienstleister für Fortbildungen entwickelt. Inzwischen sind über 12.000 Studenten im Jahr an der Hamburger Akademie zu finden. Mit über 200 Lehrgängen in den verschiedensten Fachbereichen verfügt man zudem über ein umfassendes Angebot.

Dauer & Seminartage

Die gewünschte Studienzeit für den Heilpraktiker liegt bei 20 Monaten. Auf Wunsch lässt sich diese Zeit auf bis zu 30 Monate strecken. Der Aufwand liegt bei etwa 10 Stunden im Monat. Darüber hinaus gibt es ein Seminar, das über zwei Tage geht und nur bei Teilnehmern ohne medizinische Vorkenntnisse nötig ist.

Voraussetzungen

Entweder braucht es für den Lehrgang einen Realschulabschluss oder eine Ausbildung im gesundheitlichen Bereich. Darüber hinaus kann es sein, dass ein aktueller Kurs für die Erste Hilfe und ein polizeiliches Führungszeugnis nötig ist. Auch eine amtsärztliche Untersuchung wird vor der Prüfung verlangt.

Anzahl Lehrgänge

Momentan finden sich an der Hamburger Akademie etwa 200 verschiedene Kurse, Lehrgänge und Fernstudien für die Teilnehmer. Diese sind in drei große Bereiche und verschiedene Spezialisierungen unterteilt.

Finanzierungsmöglichkeiten

Die Hamburger Akademie unterstützt die Teilnehmer bei der Finanzierung ihrer Ausbildungsinhalte. Dafür steht zum Beispiel eine Bezahlung auf Raten zur Verfügung. Auch staatliche Fördermittel sind eine Option – ebenso eine Finanzierung durch den Arbeitgeber.

Testphase

Damit man sich selbst einen Überblick über die Angebote und die Lerninhalte verschaffen kann, stellt die Hamburger Akademie eine kostenlose Probezeit über vier Wochen zur Verfügung.

EIN AUSZUG AUS DEM PORTFOLIO DER Hamburger Akademie

Das Fazit zur Hamburger Akademie für Fernhochschulen

Die Hamburger Akademie für Fernhochschulen hat sich seit seiner Gründung 1969 zu einem der wichtigsten deutschen Anbieter für Fortbildungen, Lehrgänge und Fernstudien entwickelt. Mit jährlich 12.000 Studenten gehört man nicht nur zu den größten Anbietern in Deutschland, sondern hat mit den bis zu 200 verschiedenen Kursen auch mitunter das größte Angebot in verschiedenen Bereichen. Vor allem der Fokus auf die eigenen Studenten ist dabei wichtig. Der smartLearn-Ansatz verspricht gute Ergebnisse bei den Absolventen und der hohe Standard bei der Ausbildung sorgt nicht nur für gute Ergebnisse bei der Prüfung, sondern auch entsprechend gute Chancen bei der späteren Karriere.