Select Page

Heilpraktiker für Psychotherapie

Heilpraktiker für Psychotherapie

Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker für Psychotherapie üben die Heilkunde in eigener Verantwortung, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie und der psychologischen Beratung, aus. Es handelt sich um eine sogenannte sektorale Heilpraktikererlaubnis, welche vom Staat erteilt wird, sobald die Heilpraktikerüberprüfung im Fachgebiet Psychotherapie bestanden wurde. Heilpraktikern für Psychotherapie ist es in vollem Umfange gestattet, Patienten und Ratsuchenden mit psychischen Problemen mit den unterschiedlichen Methoden der Psychotherapie zu behandeln. Im Gegensatz zu den psychologischen Psychotherapeuten mit Hochschulstudium können Heilpraktiker für Psychotherapie jedoch keine Kassenzulassung erlangen. Deshalb müssen die Therapiesitzungen vom Patienten selbst bezahlt werden.

HEILPRAKTIKER FÜR PSYCHOTHERAPIE – Voraussetzungen

Als Heilpraktiker für Psychotherapie beratend und therapeutisch tätig zu sein, bedeutet gegenüber den Patienten eine große Verantwortung. Ein psychotherapeutisch tätiger Heilpraktiker muss daher auch seine Grenzen in der Betreuung und Behandlung von Klienten erkennen und gegebenenfalls an einen Psychiater verweisen. Zu den formalen Voraussetzungen für eine Zulassung gehören mindestens ein qualifizierter Hauptschulabschluss, ein Gesundheitszeugnis, ein polizeiliches Führungszeugnis sowie die Vollendung des 25. Lebensjahres zum Zeitpunkt der amtsärztlichen Überprüfung beim Gesundheitsamt. Neben diesen unabdingbaren Voraussetzungen solltest Du weiterhin über jede Menge Empathie, Kommunikationsstärke und Sozialkompetenz verfügen, um als Heilpraktiker für Psychotherapie erfolgreich tätig sein zu können. Eine eigene psychisch stabile und ausgeglichene Persönlichkeit sowie die Fähigkeit zu analytischem Denken und auch die Kompetenz, sich auf die abstrakten psychischen Problemlagen Dritter einstellen zu können, sollten ebenfalls vorhanden sein. Die eigene psychische Gesundheit als Therapeut wird deshalb als essenziell betrachtet, damit diese eigenen Befindlichkeiten und Probleme während der Therapiesitzungen nicht auf die Patienten übertragen werden.

Ausbildungsinhalte / Dauer

Der Fernstudienlehrgang Heilpraktiker Psychotherapie vermittelt dir sämtliches Wissen, welches Du zum Bestehen der amtsärztlichen Überprüfung benötigst. Die Kenntnisvermittlung geht aber weit darüber hinaus, damit Du stets mit einem sicheren Gefühl Rat- und Hilfe suchende Patienten unterstützen kannst. Der vielfach erprobte, didaktische und modulare Aufbau der Studienbriefe und die spezielle Aufbereitung der Lehrinhalte ist Gewähr dafür, dass Du dein Studienziel schnell und sicher erreichen kannst. Am Ende deines Fernstudiums wirst Du psychische Erkrankungen sicher diagnostizieren und behandeln können. Neben der Gesetzeskunde zu den Grundlagen der Psychotherapie durch Heilpraktiker wirst Du bewährte Therapiemethoden zur Gesprächspsychotherapie und psychosozialen Beratung kennenlernen. Beachte bitte, dass es dir als Heilpraktiker für Psychotherapie nicht gestattet ist, Medikamente oder Psychopharmaka zu verordnen, denn dies ist Ärzten für Psychiatrie vorbehalten. Aufwand und Dauer eines Fernstudiums sind auch von deinem eigenen Lerntempo abhängig.

Der Fernkurs Heilpraktiker für Psychotherapie ist auch für Berufstätige oder Berufserfahrene ideal, denn Du kannst dieses Fernstudium selbstverständlich auch nebenberuflich absolvieren. Während deines Studiums bekommst Du regelmäßig Lehrbriefe zugesandt, auch die Bearbeitung von Testaufgaben ist erforderlich. Dein Fernlehrgang wird ergänzt durch Präsenzseminare mit vielen praktischen Fallbeispielen aus dem Berufsalltag von niedergelassenen Heilpraktikern für Psychotherapie. Erfahrungsgemäß dauert die Teilnahme an diesem Fernlehrgang etwa 12-15 Monate. Nach Beendigung des Fernlehrgangs kannst Du an der institutsinternen Prüfung teilnehmen. Danach erhältst Du dein persönliches Zertifikat als Qualifikationsnachweis. Dieses Zeugnis dient auch zur Vorlage und Anmeldung zur amtsärztlichen Überprüfung zur Zulassung als Heilpraktiker für Psychotherapie. Informiere dich jetzt umfangreich über dieses interessante Fernstudium mit der kostenlosen Studienbroschüre, welche dir auf Wunsch umgehend zugesandt wird.

Kosten eines Fernstudiums mit dem Ausbildungsziel Heilpraktiker für Psychotherapie

Studiengebühren für Fernlehrgänge sind in der Regel monatlich zu entrichten. Solltest Du die Möglichkeit haben, die Studiengebühr in einer Summe zu zahlen, kannst Du mit erheblichen Rabatten rechnen. Die Gesamtkosten für dieses Fernstudium betragen etwa 900 – 2.300 €. Darin sind dann die Gebühren für Studienbetreuung, die Nutzung des Online Campus, die Teilnahme an den Präsenzterminen und die Zusendung des Studienmaterials enthalten. Für die amtliche Zulassungsüberprüfung vor dem Prüfungsausschuss des Gesundheitsamtes fallen jedoch zusätzliche Gebühren an. Du solltest dich auch schon bei Beginn deines Fernstudiums beim örtlichen Gesundheitsamt erkundigen, wann und wo Du deine staatliche Prüfung zum psychotherapeutischen Heilpraktiker ablegen kannst. Denn je nach Bundesland ist bei der Zulassung zur Prüfung mit erheblichen Wartezeiten zu rechnen.

Die Fakten in Kürze

  • Voraussetzungen: Mindestens ein Hauptschulabschluss, Vollendung des 25. Lebensjahres, gesundheitliche Eignung, keine Vorstrafen, bei EU Bürgern ist der dauerhafte Wohnsitz in Deutschland zusätzlich Voraussetzung.
  • Beginn: jederzeit möglich
  • Dauer: ca. 12 – 15 Monate
  • Kosten: ca. 900 € – 2.300 €
  • Abschluss: institutsinternes Abschlusszertifikat
  • Zulassung: staatliche Zulassungsprüfung beim Gesundheitsamt

Abschluss des Fernstudienlehrgangs mit der Heilpraktikerüberprüfung

Die amtliche Zulassungsüberprüfung für psychotherapeutisch tätige Heilpraktiker findet vor einer Prüfungskommission des Gesundheitsamtes statt. Bei dieser sektoralen Heilpraktikerüberprüfung werden ausschließlich medizinische Fakten aus dem Bereich der Psychotherapie abgefragt. In der Regel besteht die Überprüfung aus einem schriftlichen und mündlichen Teil. Der schriftliche Teil besteht überwiegend aus Multiple Choice Fragen zu den Themen Gesetzeskunde, Grundlagen der psychotherapeutischen Behandlung und Krankheitsbilder wie Psychosen, Neurosen, Persönlichkeitsstörungen und Psychosomatik. Nach bestandener Überprüfung erteilt das Landratsamt eine schriftliche Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie.

Die Kooperation zwischen dem Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) und dem Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (VDH)

Für die Absolventen des Lehrgangs zum Heilpraktiker und zum Heilpraktiker für Psychotherapie ist das erste Jahr der Mitgliedschaft im Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (VDH) dank des Bildungswerks für therapeutische Berufe (BTB) kostenlos!

Diese Mitgliedschaft beinhaltet kostenlose Fortbildungen und umfassende Beratungsleistungen zu zentralen Themen wie Berufskunde, Rechtskunde oder Versicherungspflichten.

Der Heilpraktikerverband VDH vertritt inzwischen die Interessen von über 3000 Heilpraktiker/innen und Heilpraktiker/innen für Psychotherapie, seit seiner Gründung im Jahr 1960.

Näheres zu den bundeseinheitlichen Prüfungsleitlinien finden Sie auf folgendem Link des VDH.

Karriereaussichten / Einsatzbereiche

Professionelle psychologische Hilfe durch qualifizierte Therapeuten ist sehr gefragt. Psychologen und Psychotherapeuten mit Kassenzulassung sind heutzutage vielfach ausgelastet, was zu langen Wartezeiten für Patienten führen kann. Heilpraktiker für Psychotherapie sind also ein wichtiges Regulativ und Korrektiv in der psychotherapeutischen Patientenversorgung. Neben der Möglichkeit der Berufsausübung in eigener psychotherapeutischer Praxis kommen auch Beschäftigungsvarianten im Angestelltenverhältnis bei Kliniken oder Unternehmen infrage. Denn zur umfassenden seelsorgerischen Betreuung ihrer Mitarbeiter setzen größere Firmen immer mehr auf externe psychologische Berater. Deshalb ist dies ebenfalls eine profunde Karrieremöglichkeit für gut ausgebildete und motivierte Heilpraktiker für Psychotherapie.

JETZT KOSTENLOS STUDIENBROSCHÜREN BEI UNSEREN ANBIETERN ANFORDERN!

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe ist ein spezialisierter Anbieter, der vor allem Kurse, Studien und Lehrgänge rund um die Fachgebiete Gesundheit und Therapie anbietet. Mit seinem Heilpraktiker-Kurs, den Fortbildungen rund um die Psychotherapie und den Angeboten der Humanmedizin gehört man zu den bekanntesten Anbietern für Fernkurse in Deutschland, die sich mit der Gesundheit beschäftigen.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Institut für Lernsysteme‎

Institut für Lernsysteme‎

Bei der ILS handelt es sich um einen der größten und bekanntesten Anbieter für Fernstudien und Kurse in Deutschland. Mit über 200 Kursen hat sie einiges anzubieten. Neben dem Immobilienmakler werden Kurse wie der Heilpraktiker, der Mechatroniker oder verschiedene Studien angeboten. An ihrem Standort in Hamburg bieten die Institute für Lernsysteme zudem ein modernes Zentrum für Seminare.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Studiengemeinschaft Darmstadt

Studiengemeinschaft Darmstadt

Als ältester deutscher Anbieter für Fernstudien hat die Studiengemeinschaft Darmstadt SGD einen sehr guten Ruf in Deutschland. Das umfassende Portfolio, der Fokus auf Studien neben der Berufstätigkeit und ein moderner Online-Campus sprechen bei dem Angebot für sich. Die Studiengemeinschaft bietet dabei so klassische Kurse wie Heilpraktiker, Immobilienmanagement oder Mechatronik an. Darüber hinaus ist das Portfolio allerdings mit modernen Kursen jeder Art gefüllt.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Fernakademie für Erwachsenenbildung

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung der Klett-Gruppe ist ein innovativer Dienstleister für Fernstudien und für staatlich zertifizierte Abschlüsse. Wirtschaft und Management stehen ebenso im Fokus wie technische oder gesundheitliche Berufe, wie zum Beispiel der Lehrgang zum Heilpraktiker. Auch in den Bereichen IT und Technik hat es in den letzten Jahren viele neue Kurse gegeben, die jedes Jahr Studenten und Kursteilnehmern zu neuen Qualifikationen verhelfen.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Hamburger Akademie

Hamburger Akademie

Mit der Hamburger Akademie für Fernstudien hat man einen verlässlichen Anbieter, der vor allem für seine über 200 Kurse und das gute Tutoring-Programm bekannt ist. SmartLearn ist das Lernkonzept der HAF, hier erfahren Sie, wie Sie Ihre persönlichen Stärken im Fernstudium am besten einsetzen. Der Heilpraktiker wird hier ebenso angeboten wie andere Berufe aus den Schwerpunkten Wirtschaft, digitale Technik und Gesundheit.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen
Impulse e.V.

Impulse e.V.

Bei Impulse handelt es sich um eine Schule für freie Gesundheitsberufe. Über die Schule hinaus ist sie zum Beispiel für ihren qualifizierten Lehrgang zum Heilpraktiker oder Tierheilpraktiker bekannt. Der Fokus liegt hier nicht nur auf dem Studenten. Besonders punktet die Kurse durch faire und transparente Studiengebühren, die es auch Menschen mit weniger Kapital ermöglichen, ein Fernstudium zu beginnen. Außerdem verfügt der Anbieter über eine sehr große Auswahl an verschiedenen Kursen und Angeboten.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen

Unsere Bildungsanbieter stellen sich vor