Select Page

Shiatsu im Fernstudium erlernen

Shiatsu im Fernstudium erlernen

Wenn Du Dich für alternative Heil- und Therapiemöglichkeiten interessierst, kommst Du an Shiatsu nicht vorbei. Ähnlich wie bei der Akupressur geht es auch hier um die Behandlung von Beschwerden durch gewisse Fingerdruck-Techniken. Beim Shiatsu fließen jedoch diverse Erkenntnisse der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sowie japanischen Erkenntnissen des körpereigenen Meridiansystems mit ein. Während es bei dieser Methode in Japan häufig um die Behandlung von Erkrankungen geht, kennt man Shiatsu in Europa vor allem für Wellness und Entspannung. Du hast es bereits erkannt: Shiatsu ist äußerst vielseitig und hat großes Zukunftspotenzial.

Anforderungen

Besondere Anforderungen hinsichtlich eines Mindestalters oder Schulabschlusses werden für dieses Fernstudium nicht gestellt. Allerdings sollten die Teilnehmer bereit und in der Lage sein, mit den Händen zu arbeiten: Die berühmte „ruhige Hand“ ist also ebenso wichtig wie ausreichende Kraft und Beweglichkeit. Hinzu kommt logischerweise eine grundsätzliche Lernbereitschaft, denn mit dem einfachen Herumdrücken auf der Haut ist es natürlich noch nicht getan.

Ausbildungsinhalte

Wer Shiatsu beherrschen möchte, der benötigt zuvor grundsätzliches Basiswissen der TCM. Dieses wird bei der Ausbildung vermittelt, hauptsächlich geht es allerdings um das komplette Shiatsu Fachwissen:

  • Ablauf einer Shiatsu Behandlung
  • Verlauf spezieller Anwendungen wie Prae-Shiatsu, Yin-Yang-Ausgleich in der Bauch- und Rückenlage sowie Shiatsu in den drei Energiekreisläufen
  • Shiatsu zur Stärkung des Immunsystems sowie bei Rückenschmerzen
  • Einführung in zusätzliche Techniken wie energetisches Arbeiten oder Moxibustion

Mit erfolgreichem Abschluss der schulinternen Prüfung hast Du ein breit gefächertes Fachwissen, das selbstredend die neuesten Erkenntnisse der Experten beinhaltet.

Dauer und Lernaufwand

Generell dauert das Fernstudium 9 Monate, kann auf Wunsch aber kostenlos verlängert werden. Verteilt auf die gesamte Studiendauer erhältst Du insgesamt 9 Studienbriefe, jeweils mit rund 65 Seiten. Neben dem Lernstoff sind darin Übungsaufgaben enthalten sowie Prüfungsaufgaben, die nach Einsendung durch die zuständigen Dozenten korrigiert werden.

Ebenfalls verteilt über die ganze Ausbildungsdauer finden 3 Wochenendseminare in Wuppertal statt. Für die Teilnahme an der Abschlussprüfung ist auch die vorherige Teilnahme an diesen Seminaren erforderlich.

Kosten

An der Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe kostet das gesamte Studium 765 €, also monatlich 85 €. Darin enthalten sind neben allen Studienmaterialien die Nutzung des Online-Studienzentrums, der Korrekturdienst, die Teilnahme an den Wochenendseminaren sowie die Teilnahme an der schulinternen Abschlussprüfung.

Nicht enthalten sind allerdings Reisekosten zum Studienzentrum in Wuppertal und etwaige dort anfallende Spesen und Übernachtungskosten. Diese „versteckten Kosten“ solltest Du also unbedingt in Deine Kostenplanung mit einbeziehen.

Die Fakten in Kürze

  • Voraussetzungen: Keine
  • Beginn: jederzeit
  • Dauer: 9 Monate, kostenlos verlängerbar
  • Lernaufwand: 10-12 Stunden die Woche
  • Gesamtkosten: 765 € (monatlich 85 €). Hinzu kommen Reise- und Übernachtungskosten sowie Verpflegungsspesen während der Wochenendseminare.
  • Studienmaterial: 9 Studienbriefe mit jeweils rund 65 Seiten
  • Seminartage: 3, verteilt über die gesamte Studiendauer
  • Abschlusszertifikat: Schulinterne Prüfung, die in Heimarbeit absolviert wird. Auch das Abschlusszertifikat ist schulintern.

Was ist die Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe?

Bei der Impulse e.V. Hochschule für freie Gesundheitsberufe handelt es sich um eine 1990 von zuvor selbstständigen Dozenten gegründete Einrichtung. Neben hoher Kompetenz in ihren jeweiligen Fachrichtungen waren die Dozenten einander durch ähnliche Vorstellungen von zeitgemäßem Lernen verbunden. Seither hat sich jedoch eine ganze Menge getan. So hat ich nicht nur das Kursangebot deutlich erweitert: Längst ist auch diese Fernschule im digitalen Zeitalter angekommen und bietet mit dem Online-Studienzentrum ‚Mein Impulse‘ eine moderne Lernplattform.
In der gesamten Branche der alternativen Heil- und Pflegeberufe genießt Impulse e.V. einen exzellenten Ruf.

Für wen eignet sich das Shiatsu Fernstudium?

Das Shiatsu Fernstudium eignet sich für alle, die sich für alternative, insbesondere fernöstliche Heil- und Therapiemethoden interessieren. Die hier erlernbare Methode stellt dabei keine Alternative zur klassischen Massage oder Physiotherapie dar, kann aber eine gute Ergänzung dazu sein.
Daher spricht Impulse e.V. mit diesem Lehrgang insbesondere Masseure, medizinische Bademeister sowie Physio- und Ergotherapeuten an. Generell kannst Du aber ohne Vorkenntnisse oder Vorbedingungen teilnehmen.

Karriereaussichten

Die Shiatsu-Ausbildung ist in Deutschland von staatlicher Seite nicht besonders geschützt oder reguliert. Daher steht es Dir frei, nach erfolgreich absolvierter Prüfung, eigene Patienten zu empfangen und zu behandeln.

In den meisten Fällen wird diese Ausbildung allerdings, wie bereits erwähnt, als Ergänzung zu anderen therapeutischen Berufen verstanden. Wenn du bereits in einem Heil- oder Pflegeberuf tätig bist, hast Du mit Abschluss dieses Fernstudiums recht gute Karrierechancen. Das gilt sowohl dann, wenn Du mit einer eigenen Praxis selbstständig bist als auch im Angestelltenverhältnis. Übrigens wird es auch bei Kranken- und Altenpflegern gerne gesehen, wenn sich die Mitarbeiter in besondere Richtungen weiterbilden.

JETZT KOSTENLOS STUDIENBROSCHÜREN BEI UNSEREN ANBIETERN ANFORDERN!

Impulse e.V.

Impulse e.V.

Bei Impulse handelt es sich um eine Schule für freie Gesundheitsberufe. Über die Schule hinaus ist sie zum Beispiel für ihren qualifizierten Lehrgang zum Heilpraktiker oder Tierheilpraktiker bekannt. Der Fokus liegt hier nicht nur auf dem Studenten. Besonders punktet die Kurse durch faire und transparente Studiengebühren, die es auch Menschen mit weniger Kapital ermöglichen, ein Fernstudium zu beginnen. Außerdem verfügt der Anbieter über eine sehr große Auswahl an verschiedenen Kursen und Angeboten.

Studienbroschüre anfordern

mehr lesen

Neuste Tweets

Unsere Bildungsanbieter stellen sich vor